Diözesanbüro nicht besetzt!

von PSG Regensburg

"Im Zuge der derzeitigen, äußerst akuten Corona-Pandemie möchte auch das BJA-Regensburg als Dienststelle des Bischöflichen Ordinariates Regensburg seinen Beitrag zur Eindämmung der rasanten Ausbreitung des Virus leisten.

Oberstes Ziel ist der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Katholischen Jugend- und Fachstellen sowie bei den kirchlichen Jugendverbänden.
Zur Erreichung dieser Ziele müssen die Kontakte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf ein absolut nötiges Minimum reduziert werden.

Schweren Herzens schränken wir unseren Dienstbetrieb während der Pandemiezeit in der Zeit vom 26.03. bis 13.04.2020 stark ein.
Alle Mitarbeitenden wurden für diesen Zeitraum vom Dienst freigestellt."

Ergänzung: Die Freistellung wurde bis einschließlich 20.04.2020 verlängert. (Stand: 09.04.2020)

Wir als PSG Diözesanbüro schließen uns dem Statement des BJA Regensburg an und hoffen ab dem 21.04.2020 wieder für euch da zu sein!
Alle Anfragen und Mails werden in dieser Zeit nicht weitergeleitet oder bearbeitet.

Bleibt gesund!

Gut Pfad und bis bald,
euer PSG Diözesanbüro

Tobi, Moni

 

Zurück